Erkenntnis

führt zur Lösung

Renate Da Rin

Systemische Beratung
Kommunikation & Coaching

Profil Renate Da Rin

Business- und Privatcoach Renate Da Rin, Köln

Renate Da Rin

Über mich als Coach und Unternehmerin

Inspiration, Lebendigkeit und Strukturiertheit sind wichtige Eigenschaften, die meine Coachings ausmachen. Durch die Kombination systemischer Methoden sowie persönlicher Erfahrung und Intuition schaffe ich Raum für neue Möglichkeiten.



Über mich als Mensch

»Je nachdem, wie mutig ein Mensch ist, expandiert oder schrumpft sein Leben.«

Anaïs Nin


Das Leben ist in den wenigsten Fällen eine geradlinige Angelegenheit. Zum Glück, meine ich. Wir haben immer wieder die Chance, durch eigene Entscheidungen Situationen und Richtungen zu ändern. Auch wenn es »nur« kleine Entscheidungen und kleine Änderungen sind: In ihrer Gesamtheit machen sie unser Leben und unseren beruflichen Erfolg aus.

Ich glaube an die innere Freiheit des Menschen. Und ich bin überzeugt davon, dass wir instinktiv immer wissen, was gut für uns ist. Oft haben wir jedoch den Kontakt zu dieser inneren Stimme verloren. So sorgsam, wie ich selbst immer wieder versuche, meiner inneren Stimme Raum zu geben, möchte ich auch mit Ihnen arbeiten.

Sowohl in meinem Privat- wie in meinem Berufsleben habe ich die Erfahrung gemacht, dass ersehnte Veränderung meist ganz lautlos geschieht. Sie bereitet sich in kleinen Schritten vor – und plötzlich ist es soweit: Ich treffe Entscheidungen, wechsle die Richtung, beginne Neues. Aus dieser Erfahrung heraus weiß ich, wie wichtig es ist, seiner inneren Stimme und Impulsen von außen gegenüber offen zu bleiben. Sich immer wieder inspirieren zu lassen, seine Lebendigkeit zu spüren. Denn nur aus diesem Gefühl heraus können wir stimmige Entscheidungen treffen – für uns persönlich und das, wofür wir stehen.



»Ich habe Renate vor ca. drei Jahren als Teilnehmerin meiner Aufstellungsseminare kennengelernt und sie zweieinhalb Jahre unterrichtet. Sie ist bereits seit Jahren erfahrener Coach und wird nun nach Abschluss ihrer zweieinhalbjährigen Weiterbildung vermehrt Aufstellungen im Rahmen des Coachings und auch im Rahmen von Gruppen anbieten.

Ich freue mich sehr darüber. Denn ich habe sie kennengelernt als einen Menschen, der die Aufstellungsarbeit zutiefst versteht und liebt - aus ganz ähnlichen Gründen und Zugängen, wie ich selbst das tue. Ich habe sie einige Male als Aufstellungsleiterin erlebt und gesehen, dass sie die Fähigkeit hat, in der Aufstellung ein besonderes Feld zu öffnen und zu halten. Ein Feld von Achtsamkeit, Sammlung und präziser Konzentration auf das wirkliche Anliegen des Klienten und gleichzeitig von völliger Offenheit für die Phänomene, die sich zeigen, und für das, was sich entfalten will.

Ich habe sie außerdem sehr oft als Stellvertreterin in von mir geleiteten Aufstellungen erlebt. Die feine Präzision, die Unabhängigkeit und Klarheit ihrer Wahrnehmung hat immer wieder wesentlich dazu beigetragen, dass der Prozess für die Klientin in der Tiefe zu dem geführt hat, worum es ging.

Renate ist außerdem durch lange Jahre Selbstforschung und persönlicher Entwicklung sehr klar und zuverlässig in ihrer ethischen Haltung und in einem sehr erwachsenen und professionellen Umgang mit eigenen Themen.

Ich wünsche ihr sehr, dass ihre Aufstellungsarbeit aufblüht und ich wünsche vielen Klientinnen und Klienten das Glück, mit ihr arbeiten zu dürfen.«

Thomas Hafer, Psychotherapeut und Systemischer Aufsteller